Lebenskunst: Das Abenteuer, wir selbst zu sein

 

Den eigenen, ganz ursprünglichen Weg zu erkennen, sich auf das Abenteuer einzulassen, wir selbst zu sein

– das ist sehr persönlich und durchaus herausfordernd: Es setzt Allein-sein-können, stille Momente und Reflexion voraus. Zu verstehen, was uns antreibt im Leben, was unsere innere Aufgabe ist – und dass wir, wenn ihr folgen, unserem Leben eine neue Wendung und viel mehr Leichtigkeit geben… ist schlichtweg Lebenskunst.

 

Es ist gut zu wissen, dass unser Wunsch und unsere Sehnsucht nach Sinn uns vor allem dazu auffordern, unsere Einzigartigkeit in die Welt zu bringen. Das ist heute vorrangig unsere Arbeit, unser Beruf – allein schon aufgrund des zeitlichen Umfangs. Dennoch gibt es viele andere Bereiche, in denen wir sinn-voll agieren können, gerade weil unsere Talente und unsere Energie gefragt und gefordert sind.

Um herauszufinden, was deine Berufung ist, solltest du dein Leben „von innen nach außen“ leben und die Themen finden, die dir wirklich wichtig sind und die bewegen.


Du hast Lust auf regelmäßige Impulse, Inspiration und die richtige Portion Mindset? 

 

Dann trage Dich hier direkt in meinen Newsletter ein.

 Hinweise zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung. 



Die eige­nen Werte ent­de­cken

Acht­sam­keits­trai­ning und die richtigen Fragen helfen dir dabei, dir deiner Werte und Bedürfnisse bewusst­ zu werden. Denn nicht immer wissen wir sofort was, was uns wirklich wichtig ist. Kein Wunder, wir sind schließlich von so vielen Menschen, Möglichkeiten und Optionen umgeben. Halten selten inne, hören kaum nach innen. Doch war da nicht mal diese innere Stimme? Absolut richtig. Und sie wartet nur darauf, dass du dich ihr zuwendest.

 

Medi­ta­tion und Refle­xion über die eige­nen Werte, das innere Empfinden und vor allem der Raum für uns selbst, helfen uns, ihre Antworten an die Ober­flä­che zu bringen. Um sie dann „von innen nach außen“ zu leben. Und intui­tiv unserem inneren Kompass zu folgen.

Und wenn du denkst, das Abenteuer „Selbst“ könnte etwas gefährlich sein, weil…

du dich veränderst. Dir plötzlich bewusst wird, was (oder auch wer) in deinem Leben noch stimmig und was (oder eben auch wen) du loslassen kannst. Nun, dann spüre doch einfach mal kurz in die Worte „Routine“ oder „Fremdbestimmung“ hinein. Und wisse einfach: Ganz gleich, was du tust - es ist deine Entscheidung.

 

Unsere Seele will wirken

Wir sind hier, um zu wachsen, immer wieder neue Erfahrungen zu machen und unseren eigenen Weg zu gehen. Leben ist nun mal Veränderung, ein Blick aus dem Fenster schon zeigt uns, dass dies „in der Natur selbst“ angelegt ist.

 

Es liegt in unserer Verantwortung und Macht, unser Leben so zu gestalten, dass es uns entspricht. Damit wir uns darin wahrhaftig zuhause fühlen und vor allem selbstbestimmt. Das übernimmt nun mal niemand anderes für uns.

Das bedeutet auch, dass wir lernen, uns SEIN zu lassen. So wie wir sind, und so, wie wir werden. Immer wieder aufs Neue. 

Und ganz ehrlich? Ja, es kann sein, dass dir ein frischer Wind um die Ohren weht. Doch das ist wie am Meer: Das Gefühl von Lebendigkeit und Freiheit ist durch nichts zu ersetzen.

 

 

Du möchtest mit mir arbeiten?

Dann schau' hier, was ich für dich tun kann. Ich freue mich, wenn wir in Verbindung kommen.