Artikel mit dem Tag "Achtsamkeit"



28. Mai 2019
Stress, Hektik und Zeitdruck bestimmen unseren Alltag mehr, als uns lieb ist. Jammern hilft da nix - wie überall. Was also können wir tun, um mehr Gelassenheit zu entwickeln? Es ist leichter, als wir glauben - wenn wir bereit sind, einfach mal zu lassen... Etwas weg, das wir sowieso nicht mehr brauchen. Los... lassen, was uns offen gestanden schon länger nervt. Klingt einfach? Ist es auch - besonders, wenn wir den Mut haben, uns einfach mal SEIN zu lassen.
21. Februar 2019
Es gibt Tage, an denen mich mein HerzensThema Bildung der Zukunft ganz intensiv beschäftigt. Und an denen essentielle Fragen auftauchen. Wie können wir Bildung künftig gestalten, so dass Schüler*innen das Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um mit kreativen Ideen eine nachhaltige Entwicklung unserer Welt zu ermöglichen? Jene Weiter-Entwicklung, oder mehr noch Transformation einer Welt, in der es mehr denn je um die Entfaltung der individuellen Gaben und Talente geht, da wir doch...
26. September 2018
Den eigenen, ganz ursprünglichen Weg zu erkennen, sich auf das Abenteuer einzulassen, wir selbst zu sein – das ist sehr persönlich und durchaus herausfordernd. Es ist gut zu wissen, dass unser Wunsch und unsere Sehnsucht nach Sinn uns vor allem dazu auffordern, unsere Einzigartigkeit in die Welt zu bringen. Zu wissen, was uns antreibt, ist absolut hilfreich auf diesem Weg.
10. November 2017
Stress, Hektik und Zeitdruck bestimmen häufig unseren Alltag. Was können wir tun, um mehr Gelassenheit zu entwickeln, und uns besser gerüstet zu fühlen für das, was wir tagtäglich bewältigen wollen?
05. November 2017
Unser inneres Sehnen, unsere Sehnsüchte sind meist mit großen Worten verbunden. Klarheit, Freiheit, Liebe – das sind so umfassende Worte, dass sie uns manchmal schwer erreichbar erscheinen. Es ist hilfreich, zu verstehen, was wir ganz persönlich damit verbinden... und Wege finden, dorthin zu gelangen.
07. Oktober 2017
Wenn du das vage Gefühl hast, dass du auf der Stelle trittst und dir etwas in deinem Leben fehlt, so ist eines gewiss: Dieses Gefühl hat einen Grund, und damit einen Ursprung. Denn es kommt aus dir heraus, sei es aus dem Bauch oder der Tiefe deines Herzens. Und das heißt auch: Es braucht keine weitere Legitimation. Es ist.
30. September 2017
Wie du den Tag beginnst, bestimmt deine Haltung für den ganzen Tag. Denn so steckst du den Rahmen ab und setzt einen Maßstab für alles, was folgt. Und du hast es auch in der Hand, ihn tatsächlich zu deinem Tag zu machen – jeden Morgen aufs Neue! Das Schöne daran: Wenn es dir gelingt, diese Idee in tägliche Praxis umzusetzen, damit eine neue Gewohnheit zu entwickeln und diese in dein Leben zu integrieren, dann gestaltest du dein Leben ganz bewusst.

23. September 2017
Die Zeit, Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die ich mir selbst schenke, führt überhaupt erst dazu, dass ich diese auch von meinem Umfeld erfahre. Und ganz klar ist: Zeit, die mir für mich selbst nehme, hat nichts mit Egoismus zu tun! Im Gegenteil, sie ist von unschätzbarem Wert und nötig, wenn ich gut für mich sorgen will.