Artikel mit dem Tag "Meditation"



22. März 2020
Wir befinden uns in einer Situation, auf die wir uns nicht wirklich vorbereiten konnten, die sich dynamisch verändert und die uns in vielen Bereichen herausfordert. Es ist eine Zeit, in der Unsicherheit dazu gehört. In der wenig planbar ist. In der wir vor allem Vertrauen brauchen und unserer inneren Führung vertrauen sollten. Umso wichtiger ist es, nicht nur einen klaren Kopf, sondern vor allem auch innere Ruhe zu im besten Sinne zu kultivieren.
28. Mai 2019
Stress, Hektik und Zeitdruck bestimmen unseren Alltag mehr, als uns lieb ist. Jammern hilft da nix - wie überall. Was also können wir tun, um mehr Gelassenheit zu entwickeln? Es ist leichter, als wir glauben - wenn wir bereit sind, einfach mal zu lassen... Etwas weg, das wir sowieso nicht mehr brauchen. Los... lassen, was uns offen gestanden schon länger nervt. Klingt einfach? Ist es auch - besonders, wenn wir den Mut haben, uns einfach mal SEIN zu lassen.
03. Januar 2019
Stille öffnet uns für die Schönheit all dessen, was uns umgibt, für das Verstehen und für unsere Möglichkeiten. Jeden Tag. Eine Übung in fünf Schritten hilft dir dabei, die Kraft der Stille zu spüren.
10. November 2017
Stress, Hektik und Zeitdruck bestimmen häufig unseren Alltag. Was können wir tun, um mehr Gelassenheit zu entwickeln, und uns besser gerüstet zu fühlen für das, was wir tagtäglich bewältigen wollen?
04. Oktober 2017
"Alles Einstellungssache" heißt es in einem Beitrag über Zeit in der aktuellen Flow und das bringt mich auf die Idee, noch einmal die Haltung in den Fokus rücken. Denn ich erlebe immer wieder: Nicht nur unser Zeit-Empfinden hängt von unserer Haltung ab. Unser ganzes Leben wird bestimmt durch die Perspektive, die wir einnehmen, und vor allem durch unsere innere Haltung. Wie also blicke ich auf die Welt? Identifiziere ich mich mit allem, was um mich herum passiert?
30. September 2017
Wie du den Tag beginnst, bestimmt deine Haltung für den ganzen Tag. Denn so steckst du den Rahmen ab und setzt einen Maßstab für alles, was folgt. Und du hast es auch in der Hand, ihn tatsächlich zu deinem Tag zu machen – jeden Morgen aufs Neue! Das Schöne daran: Wenn es dir gelingt, diese Idee in tägliche Praxis umzusetzen, damit eine neue Gewohnheit zu entwickeln und diese in dein Leben zu integrieren, dann gestaltest du dein Leben ganz bewusst.