Artikel mit dem Tag "Seelenimpuls"



05. Januar 2020
Es geschieht etwas Magisches, wenn du erlaubst, was ohnehin schon längst da ist. Zu erkennen, was wirklich in dir steckt, ist der erste Schritt in ein Leben, das dir entspricht: ein Leben im Fluss.
26. März 2019
Dieses Unsichtbare prägt unser Leben mehr, als wir wissen, als uns bewusst ist - als wir es wahr-nehmen. Es sind Gesetzmäßigkeiten des Lebens, die seit Urzeiten wirken – die wir im 21. Jahrhundert jedoch immer seltener im Blick haben. In den kommenden Wochen möchte ich einige dieser "Prinzipien" beschreiben. Die Texte wollen inspirieren und ermutigen, das Leben vielschichtiger zu betrachten.
04. Februar 2019
Wenn wir dem Leben Raum geben, wenn wir ihm erlauben, durch uns zum Ausdruck zu kommen, dann dehnt es sich aus, zeigt seine Fülle und wir stoßen auf Möglichkeiten, von denen wir zuvor nichts geahnt hatten.
26. September 2018
Den eigenen, ganz ursprünglichen Weg zu erkennen, sich auf das Abenteuer einzulassen, wir selbst zu sein – das ist sehr persönlich und durchaus herausfordernd. Es ist gut zu wissen, dass unser Wunsch und unsere Sehnsucht nach Sinn uns vor allem dazu auffordern, unsere Einzigartigkeit in die Welt zu bringen. Zu wissen, was uns antreibt, ist absolut hilfreich auf diesem Weg.
13. April 2018
Veränderungen fordern uns auf, uns neu zu orientieren. Wie gut, wenn wir dann um unsere innere Stärke wissen, um unseren Kern, der seine ganz eigene Kraft hat. Der Weg dorthin führt über eine vertiefte Selbst-Wahrnehmung, über Zeit und Raum, die wir uns selbst geben.
26. Januar 2018
Wir wünschen uns, gesehen zu werden. In einem umfassenden Sinne. Und wir brauchen mehr denn je Möglichkeiten und Räume, in denen wir einfach SEIN können.
24. Januar 2018
Es geschieht etwas Magisches, wenn du erlaubst, was ohnehin schon längst da ist. Zu erkennen, was wirklich in dir steckt, ist der erste Schritt in ein Leben, das dir entspricht: ein Leben im Fluss.
23. September 2017
Die Zeit, Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die ich mir selbst schenke, führt überhaupt erst dazu, dass ich diese auch von meinem Umfeld erfahre. Und ganz klar ist: Zeit, die mir für mich selbst nehme, hat nichts mit Egoismus zu tun! Im Gegenteil, sie ist von unschätzbarem Wert und nötig, wenn ich gut für mich sorgen will.